Gespräch #029 »Aussterben als Veranstaltung«

avatar
Christoph
avatar
Michael Karbacher

Gespräch vom 6. März 2020. Während wir uns noch nicht mit dem Virus angesteckt haben, sind die Auswirkungen der massenmedialen Diskussion über den Virus bereits als Alltagserfahrung spürbar. Wir fragen uns, was das mit uns zu tun hat und wie wir intelligent darüber sprechen können.

Stanislaw Petrow
Am 26. September 1983 stand die Welt am atomaren Abrund.
Youtube Video

On the 8th Day – Nuclear Winter Documentary (1984)
Entstehung des Bedrohungsszenarios eines nuklearen Winters aufgrund von Marssonden.
Youtube Video

Trialog Marburg 2020
Hashtag zur Koordination und Planung auf Twitter: #TrialogMr2020

Gespräch #001 »Bücher zu verschenken«

avatar
Christoph
avatar
Michael Karbacher

Ergänzungen zum Besprochenen:

Öffentlicher-Bücherschrank.de
Mitfahrticket.de
Begleitschaden (Twitter)
Etherpad von Begleitschaden (Bücher zu verschenken)
Zettelkasten von @Christorpheus

Ethik bei Luhmann (eine Fundstelle):
Ethik ist eine Unterscheidungspraxis, die zwischen Standards und Verhaltensweisen in der Form konformes/abweichendes Verhalten unterscheidet, oftmals sogar moralisch in der Form gut/schlecht.
Abweichungen werden auf Verhalten zugerechnet, statt auf unpassend gewählte Standards.
Vgl. Luhmann, Die Realität der Massenmedien, S. 144

Kommentar von Klaus Kusanowsky: Selbstorganisation kann man nicht organisieren:

Organisation bei Dirk Baecker (eine Fundstelle):
– Organisation ist die Kontrolle und Regulation von Arbeit.
– Sie regeln, innerhalb welcher Arbeitsteilung von wem zu welchen Zeitpunkten welche Arbeitsschritte zu vollziehen sind und sorgen dafür, dass Ergebnisse und Umstände der Arbeit auf eine Art und Weise dargestellt ewrden, die der Organisationsumwelt ermöglicht, damit einverstanden zu sein.
Vgl. Baecker, Studien zur nächsten Gesellschaft, S. 57

Aufwachen Podcast

Bücher zu verschenken finden sich unter anderem hier:

Differentia
Libellus
Twitter: #bzv